Nachbarschatz

Begegnung und Austausch in Tempelhof

Das Format NachbarSchatz verfolgt das Ziel, einen öffentlichen Raum für die Schätze in Tempelhof zu schaffen. Dieser Raum soll nachbarschaftliche Begegnung und Austausch ermöglichen, er soll Neugier und Lust wecken, auf Entdeckungsreise zu gehen und Menschen, Initiativen, Projekte, Angebote, Geschichte und Geschichten, also NachbarSchätze zu heben. Wir wollen Menschen anregen, selbst Schätze einzubringen, sie auszustellen, darüber zu erzählen und mit anderen ins Gespräch zu kommen. So entsteht ein gemeinsames Wissen über den Ort, an dem die Menschen leben und/oder arbeiten

Wie alles begann.

Die Idee wurde im Gespräch darüber geboren, dass es mehr Räume für Austausch und Gespräch in Nachbarschaften geben müsste, dass es sehr viel Interessantes zu entdecken gibt und auf diese Weise ein stärkeres Gefühl der Zugehörigkeit und des gegenseitigen Verständnisses entwickelt werden könnte. Es hat sich eine kleine Arbeitsgruppe gebildet, zu der Verena Thomann und Heide Mutter, Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit; Claudia Hillmann-Martin, Koordinierungsstelle lokales Planen und Handeln (beides Organisationseinheiten des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg), Marita Drischel und Tobias Stahl, Die Kurve GmbH und Ulrich Klein, Krisen- und Beratungsdienst e.V. gehörten.

Gehobene Nachbarschätze 2023

29.03. Kunst am Mittwoch „Vernissage und Gedichte“
26.04. Schreibwerkstatt „Sechs Worte reichen für eine Erzählung“
31.05. Kiezspaziergang „Komm ich zeig dir meinen Kiez“
23.08. Lesung „Bist du heute im ROSI`S?
1.11. Vorstellung Hiram Haus
6.12. Geschichtenabend zur Vorweihnachtszeit

Nächste NachbarSchätze

Der NachbarSchatz macht eine kleine Winterpause. Der nächste NachbarSchatz wird vorraussichtlich am Mittwoch, den 13. März von 18.00 bis 19.30 Uhr stattfinden.
Weitere Infos dazu wird es im nächsten Jahr geben.
Falls Sie Interesse haben selber einmal ein NachbarSchatz zu sein, können Sie sich gerne an die E-Mail Adresse weiter unten melden.

Veranstaltungsort

In der Regel finden die Veranstaltungen vom NachbarSchatz im Café Kurve statt, das ebenfalls in der Friedrich-Wilhelm-Straße 22 in Berlin-Tempelhof zu Hause ist.