Weitere Angebote

Weitere Angebote der Kurve, die nicht mit wöchenlicher Regelmäßigkeit stattfinden:

Sozialraum

Unser Kiez – Unser Bezirk – Unsere Stadt

Ein offenes Angebot der Kontakt- und Beratungsstelle für alle, die an einem Informationsaustausch über verschiedene Bereiche des alltäglichen Lebens interessiert sind – Kultur, Bildung, günstig Einkaufen, günstig Essen, Gesundheit, Tauschbörsen, Kleiderkammern, Freizeit, Sport, Bewegung, Natur und vieles mehr.

Wir tauschen unser Wissen aus und sammeln Flyer, Infoblätter und Broschüren und stellen diese allen Besucher*innen der KBS zur Verfügung. Wir besuchen gemeinsam verschiedene Institutionen, die auch Menschen mit wenig Geld Möglichkeiten bieten sich zu versorgen und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Wir organisieren Vorträge und Gesprächsrunden in der KBS über Themen, die uns bewegen.

Termin: Termine und Themen siehe Monatsprogramm
Ort: Kontakt- und Beratungsstelle Tempelhof
Ansprechpartner: Ingo Hüpperling
Anmeldung: nicht erforderlich

Tagesausflüge

Die Ausflugsgruppe bietet den Klient*innen der Wohnprojekte die Möglichkeit, neue Wege in und außerhalb des Bezirks kennen zu lernen und an unterschiedliche Aktivitäten für eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit und der Tagesstrukturierung teil zu nehmen. Dazu gehört der Besuch eines Weihnachtsmarktes genauso wie ein Spaziergang im Botanischen Garten, eine Dampferfahrt oder ein gemeinsamer Kinobesuch.

Die überschaubare Größe der Gruppe, 5 – 8 Personen, und gegebenenfalls die Begleitung durch den Bezugsbetreuer*innen ermöglicht es den größtenteils sehr zurückgezogen lebenden Menschen eine sensible Gestaltung der Kontaktaufnahme.

Die Aktivitäten findet in der Regel am dritten Mittwoch im Monat statt. Kontakt über Frau Fiedler vom Betreuten Einzelwohnen Telefon 7200 6860.

Reisen

Die Besucher*innen, Besucher*innen, Klient*innen und Klient*innen der Kurve haben die Möglichkeit, mit uns einmal im Jahr auf eine Sommerreise zu fahren. Grundsätzlich müssen die Teilnehmer*innen die Kosten selber tragen und eine Eigenverantwortung übernehmen. Betreuer*innen und Sozialarbeiter*innen begleiten die Gruppe.

Aus der Stadt rauszukommen, einen richtigen Urlaub erleben, Aktivitäten nachzugehen - wie Stadtbesichtigung, Fahrradtouren, Schwimmen - wirkt bei vielen unheimlich auffrischend und gibt Kraft für den Rest des Jahres.

Interkulturalität

Die Kurve GmbH setzt sich für interkulturelle Öffnung und Kultursensibilität ein. Die Angebote richten sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund in psychischen Krisen und an deren Angehörige. Unsere Mitarbeiter begegnen jedem Menschen mit Respekt.