Beratung

Die Kontakt- und Beratungsstelle Tempelhof bietet Beratung bei psychischen Problemen, in schwierigen Lebenslagen und in Krisensituationen. Im persönlichen Gespräch werden Informationen über Hilfsangebote vermittelt, erläutert und Unterstützungsmöglichkeiten besprochen. Wenn weitergehende Hilfen benötigt werden, können diese auch angebahnt werden. Dieses Angebot richtet sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Ein Beratungsgespräch kann ganz gezielt in Anspruch genommen werden (wie z.B. Therapieberatung), es kann aber auch zur Klärung der eigenen Situation, als Orientierungshilfe und für die Eröffnung neuer Lebensperspektiven hilfreich sein.

Betroffene, Angehörige und andere Bezugspersonen können in der Tages-Begegnungsstätte auch therapeutisch orientierte Einzelgespräche und themenzentrierte Gruppengespräche für kurz- und mittelfristige Beratung und Begleitung in Anspruch nehmen.

Sie können sich über spezielle Angebote über die unten angehängten Flyer informieren.

Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die Telefonnummern auf den entsprechenden Seiten.

Beratung von Menschen mit Migrationshintergrund in Krisen

kbs_migration.pdf (857,3 KiB)

Betroffenenberatung

betroffene_kbs.pdf (284,7 KiB)

Angehörigenberatung